"Das Schiff" - ein Haus langer Tradition
Die Ideale Verbindung zwischen, See, Genuss, Tradition und einer gemütlichen Atmosphäre

Das Gasthaus Schiff bietet seinen Gästen zu jeder Jahreszeit, nicht zuletzt durch die Lage direkt am See und am Radweg, den perfekten Ausgangspunkt, um die intakte Natur am Bodensee zu genießen. Die Familie Maßler und das Schiff-Team kümmern sich liebevoll um jeden einzelnen Gast und werden Ihnen jeden Wunsch von den Augen ablesen.

Das Schiff als Familienbetrieb verbindet Tradition mit Moderne und Genuss.

Urlaub im Schiff - Entdecken Sie den Bodensee von seiner schönsten Seite!
Es ist bei uns etwas ruhiger als in den Touristen-Orten am Bodensee, doch genau das ist es, was einen erholsamen Urlaub oder auch Kurzausflug, unvergessen werden lässt.
Starten Sie den Tag, schon beim Frühstück, mit Blick über der Untersee und einem wunderschönen Sonnenaufgang. Schon in diesem Moment wissen Sie, es ist ein wunderschöner Tag.
Anschließend haben Sie durch die zentrale Lage alle Möglichkeiten. Egal ob eine Fahrradtour, Wandern, Baden, eine Schifffahrt, einkaufen im Outlet oder ein Besuch in der Schweiz, es ist für jeden etwas dabei. Abends nach einem interessanten Tag, mit vielen Eindrücken, dürfen Sie sich einfach zurücklehnen und verwöhnen lassen. Küchenchef Rolf Maßler zaubert mit seinem Team, eine große Vielfalt dessen, was die regionalen Produkte und die Bodenseeküche zu bieten haben.

Wir wurden 2014 “100 Jahre“! und das sieht man uns noch gar nicht an

Sie haben richtig gelesen unsere Geschichte und Tradition reicht in der Tat weit in
die Vergangenheit. Damals, Mitte 1800, als Moos noch ein sehr kleiner, und überschaubarer Fischerort war, gab es bereits das Schiff (erstmals erwähnt 1839) und Besitzer war Franz Baum. Dieser war auch schon ein Vorfahre unserer Familie. Er gründete 1873 den grünen Baum und verkaufte das Schiff an Jacob Mayer. Am Hausherrensonntag 1912 brannte das alte Gasthaus ab. 1914 wurde der Wiederaufbau beendet. Es folgten noch ein paar Jahre in denen das Schiff mehrere Besitzer erlebte, doch 1924 kam es in den Besitz von Anton Engelmann und ist somit 90 Jahre und 5 Generationen im Familiebesitz.
1983 heiratete Christina Engelmann dann Rolf Massler und somit wandelte sich der Name.
Sie können sich vorstellen dass in dieser Zeit schon viel in diesem Räumen geschehen ist.
Für viele Vereine war das Schiff damals Vereinsheim, jede “Singstund“ und Theateraufführung fand hier statt. Nach und nach wurde der heutige Betrieb aufgebaut. Nur eines hat sich nie geändert: Das Schiff ist Anlaufstelle für viele Gäste.

Wir sagen danke all denen, die die letzten 100 Jahre möglich gemacht haben!